Verlegte Korbleger kosten den Sieg

Teilen
U15/2 Jugendregionalliga (Spieltag 19)
Spielbericht U15/2

 

SC Bayer 05 Uerdingen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 63:57
Viertelergebnisse: 17:14/17:22/19:6/10:15

 

SC Bayer 05 Uerdingen - U15/2Einen verschlafenen Start erwischten die TSV Mädels am Samstagmittag in Krefeld.

Schon zu Beginn des Spiels wurde deutlich, dass man für einen Sieg heute hart kämpfen müsse. Jedoch fehlte genau dieser Kampfgeist die gesamte erste Halbzeit. Gegen die Defense der Uerdinger tat man sich sichtbar schwer und scorte nahezu nur durch Fast Breaks.

Das zweite Viertel war nun deutlich besser. Durch ein gutes Passspiel kam man häufiger zum Korb, jedoch verfehlten die Korbleger zu oft ihr „Verlegte Korbleger kosten den Sieg“ weiterlesen

TSV Damen sichern sich Platz 5

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 20)
Spielbericht RLD

 

TSV Hagen 1860 – TSVE Bielefeld

 

Endstand: 74:70
Viertelergebnisse: 20:13/18:22/18:24/18:11

 

Mit dem Sieg über den Tabellennachbarn aus Bielefeld machen die TSV Damen 2 Spieltage vor Schluss einen Top 5 Platz sicher – dieser ist im Vergleich zum fast Abstieg in der Vorsaison schon jetzt ein großer Erfolg. Darüber hinaus schaffte es das Hohenleye Team gegen jedes Team der Liga zu gewinnen – einzig der ungeschlagene Spitzenreiter aus Opladen war eine zu große Hürde.

Gegen Bielefeld starteten die Hagenerinnen konzentriert und sehr sicher in der Verteidigung, obwohl mit Katja Lippmann, Nina Schnietz und Kaja Scheller, gleich drei wichtige Kräfte fehlten. Neben schönen Fastbreakaktionen fand man die besser positionierte Spielerin und kam zu guten Möglichkeiten, von denen leider einige ungenutzt blieben. Mitte des zweiten Viertels Riss der gute TSV Faden und „TSV Damen sichern sich Platz 5“ weiterlesen

Keine Chance gegen Tabellenersten

Teilen
U13/2 Jugendregionalliga (Spieltag 19)
Spielbericht U13/2

 

TSV Hagen 1860 – Sterkrade 69ers

 

Endstand: 29:97
Halbzeit: 13:45

 

Ähnlich wie im Hinspiel, verlor das Team aus Hagen an diesem Samstag deutlich. Das erste Viertel konnte man noch relativ ausgeglichen halten, doch dann setzten sich die Oberhausenerinnen deutlich ab.

Den TSV-Mädels gelang es leider nicht mitzuhalten. Oftmals war eine Spielerin mit dem Ball beschäftigt und alle anderen standen herum, weshalb das fehlende Movement zu vielen Einzelaktionen führte. Vor allem Pässe in die Arme der Gegnerinnen standen Heute auf der Tagesordnung. „Keine Chance gegen Tabellenersten“ weiterlesen

Pflichtsieg für den TSV

Teilen
U15/2 Jugendregionalliga (Spieltag 18)
Spielbericht U15/2

 

TSV Hagen 1860 – BG Kaarst-Büttgen

 

Endstand: 110:22
Viertelergebnisse: 26:4/27:4/24:11/33:3

 

U15/2 - BG Kaarst-BüttgenDer Sieg stand schon in den ersten Minuten fest. Man spielte konzentriert und gute Pässe in die Zone, sodass einfach gepunktet werden konnte und man einen starken 17:0 Lauf hinlegte. Eine starke Defense führt zu unzähligen Ballverlusten auf Seiten von Kaarst-Büttgen und eins gegen null Korblegern auf Seiten des TSV. Das erste Viertel gewann man mit 26:4.

An diesem Sonntagmittag waren es vor allem Alex Bielefeld und Lia Krüsmann die ihr Team souverän anführten. Am Ende des dritten Viertels „Pflichtsieg für den TSV“ weiterlesen

U17/2 nur körperlich anwesend

Teilen
U17/2 Jugendregionalliga (Spieltag 18)
Spielbericht U17/2

 

SC Bayer 05 Uerdingen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 72:53
Halbzeit: 29:23

 

Wie so oft in der Saison traf man auch im Rückspiel auf eine Zonenverteidigung. Hier hatten die Hagenerinnen neben ihrer eigenen Einstellung zum Spiel wieder die größten Probleme. Da man aber seit Wochen nie 10 Leute beim Training hatte, konnte man das Spiel gegen eine Zonenverteidigung nie trainieren.

Dieses machte sich heute viel zu oft bemerkbar, der Ball wurde nicht schnell genug gepasst und selbst freie Lücken in der Zone wurden nicht konsequent genutzt. Wenn man dann mal punktete kam prompt die Antwort der Gäste. So lief man zu jedem Viertel einem größeren Rückstand hinterher.

Hagen war an diesem Sonntag behaupte nicht bei der „U17/2 nur körperlich anwesend“ weiterlesen

Schlechtes zweite Viertel kostet möglichen Sieg

Teilen
U11/1 Jugendregionalliga (Spieltag 16)
Spielbericht U11/1

 

TV Datteln 09 – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 44:39
Halbzeit: 26:20

 

Am heutigen Samstagmittag, ging es zum Auswärtsspiel nach Datteln. Nachdem man in der Vorwoche noch Soest schlagen konnte und auch gut trainiert hatte, wollte man heute eigentlich einen Sieg mitnehmen.

Schon wie im Hinspiel verlief das Spiel beider Teams recht ausgeglichen. Datteln überzeugte durch seine Größen Vorteile und Hagen durch seine Schnelligkeit. So endete das erste Viertel knapp mit 13:14 für die Mädels von der Volme.

Das zweite Viertel war nicht das Spiel der Hagener, zu langsam agierte man in vielen Phasen dieses Viertels und so gelang dem Gastgeber direkt zu Anfang ein 9:0 lauf und so lag man nach 13 min. mit 22:14 im Hintertreffen. „Schlechtes zweite Viertel kostet möglichen Sieg“ weiterlesen

Hagen und Dortmund zunächst auf Augenhöhe!

Teilen
U13/1 NRW-Liga (Spieltag 18)
Spielbericht U13/1

 

ASC 09 Dortmund – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 47:32
Halbzeit: 20:16

 

Am Sonntagmittag erwartete die U13 ein spannendes Spiel in Dortmund. Wie bereits im Hinspiel deutlich wurde, scheinen Hagen und Dortmund auf Augenhöhe zu sein. Dies ließ sich auch heute immer wieder feststellen. Dortmund war körperlich deutlich überlegen, wohingegen Hagen mit mehr Tempo arbeitete.

Das Spiel gestaltete sich in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen. Eine aggressive Defense auf beiden Seiten, ließ nur sehr wenig Punkte zu. Es wurde um jeden Ball gekämpft und viel Einsatz gezeigt. Die Hagener Mädels arbeiteten sich durch gutes Zusammenspiel und Zug zum Korb immer wieder bis zum Korbabschluss. Dieser fand dann leider oft nicht sein Ziel. In der Defense wurde wachsam als Team gearbeitet.

Zur Halbzeit lagen wir mit 4 Punkten zurück. „Hagen und Dortmund zunächst auf Augenhöhe!“ weiterlesen

Sieg trotz schlechter Leistung

Teilen
U13/2 Jugendregionalliga (Spieltag 18)
Spielbericht U13/2

 

SC Bayer 05 Uerdingen – TSV Hagen 1860

 

Endstand: 35:57
Halbzeit: 24:30

 

Am Samstagmorgen ging es für die TSV-Mädels nach Krefeld, wo sie auf den Tabellenletzten trafen. Eine Niederlage stand an diesem Spieltag nicht in Frage.

Die Mädels kamen jedoch nicht gut ins Spiel. Zwar punktete man, doch war das Spiel nicht schön anzusehen. Viele freie Korbleger, die nicht getroffen oder viel zu früh abgeschlossen wurden, fehlende Defense, die zu vielen unnötigen Fouls führte und Unkonzentriertheit, sodass man zur Halbzeit mit nur 6 Punkten führte.

Nach der Halbzeit ging es so langsam Berg auf. Nun wurde der Kopf gehoben und man konnte durch viele Fastbreaks punkten. Leider wurden noch immer viele Korbleger liegen gelassen. „Sieg trotz schlechter Leistung“ weiterlesen

TSV Damen verlieren beim Schlusslicht

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 19)
Spielbericht RLD

 

TuS Iserlohn Kangaroos – TSV Hagen 1860

 

Endstand n.V.: 73:72
Viertelergebnisse: 17:10/11:16/17:16/17:20/11:10

 

Eine bittere und vor allem unnötige Niederlage kassierte das Hohenleye Team beim Tabellenletzten aus Iserlohn. Dabei ließ man in diesem Derby von Sekunde 1 an alles vermissen, was zu einem Sieg gereicht hätte – keine Spannung und kein Biss in der Verteidigung führten dazu das die Kangaroo Ladies alleine 3 komplett freie Dreier zur 17:10 Viertelführung einnetzten.

Mit einer Umstellung auf eine aggressive Mann-Mann Verteidigung kam der TSV nun besser ins Spiel, konnte viele Ballgewinne aber nicht konsequent abschließen. Zudem tat man sich immer schwerer mit der kompakt stehenden Iserlohner Verteidigung und beschränkte sich auf 3 Punkte Würfe, die allerdings an diesem Tag ihr Ziel mehr als oft verfehlten. „TSV Damen verlieren beim Schlusslicht“ weiterlesen