Bezirksliga-Damen feiern Isabelles Geburtstag mit 168 Punkten

Teilen

TSV Hagen 3 – Baskets Lüdenscheid
Ergebnis: 168:25 (90:5)

Zum Ausklang des Basketball-Wochenendes trat die dritte Damenmannschaft des TSV am späten Sonntagnachmittag zum Bezirksligaspiel gegen die sehr netten, aber harmlosen Gäste aus Lüdenscheid an und lieferte reichlich Körbe. Geburtstagskind Isabelle Judtka, die zur Feier des Tages von ihren Mitspielerinnen mit vielen schönen Zuspielen „beschenkt“ wurde, erzielte 51 Punkte. Doch auch die übrigen Hagenerinnen ließen sich nicht lumpen und steuerten ihren Teil zum klaren Erfolg bei.

Paraskevi Kourtoglou und Merisa Nasup sorgten für ein hohes Tempo und setzten ihre Teamkolleginnen mit klugen Pässen immer wieder geschickt in Szene. Theresa Kramer mit einem gelungenen Einstand in ihrem ersten Bezirksligaspiel und Jacqueline Knura verwerteten souverän die zahlreichen Schnellangriffe. Gewohnt solide und dazu noch sicher im Abschluss zeigten sich Sarah Sigfanz und Laura Eicken unter den Körben. Einzig Nikolina Visic wurde während des gesamten Spieles vom Wurfpech verfolgt und agierte dementsprechend etwas zurückhaltender. An diesem Tag konnte sie das „Körbewerfen“ aber auch getrost ihren Kameradinnen überlassen. Unter der hohen 90 : 5 Halbzeitführung litt die Konzentration des TSV-Teams in der zweiten Spielhälfte erheblich, so dass die Lüdenscheiderinnen durch Hagener Nachlässigkeiten in der Verteidigung in den beiden Schlussvierteln auch noch ein paar Körbe warfen und 20 Punkte erzielen konnten.

Für den TSV spielten:

Cramer, Theresa (22); Nasup, Merisa (23); Knura, Jacqueline (18); Kourtoglou, Paraskevi (7); Judtka, Isabell (51); Sigfanz, Sarah (22); Eicken, Laura (23); Visic, Nikolina (2)

Facebook Like