Endlich der erste Sieg

Teilen

TSV Hagen 2 – TV Jahn Siegen
Ergebnis: 98:42 (48:28)

Am Feiertag zeigte sich das Landesliga-Team des TSV in bester Stimmung. Die harmlosen Gäste aus Siegen profitierten einzig von der Anfangsnervosität der 1860-erinnen und lagen bis zur 3. Minute noch mit 10 : 7 in Führung. Dann begannen die Hagenerinnen um Annika Löwen, Lena Schweiss und Lea Bönicke das Spiel zu drehen, gingen in der 5. Minute erstmalig in Führung (13 : 10) und gaben diese bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand. Bis Mitte des zweiten Viertels konnten die Gegnerinnen noch mithalten (Spielstand 29 : 24 für den TSV), doch dann brachten Chiara Beele, die sofort nach ihrer Einwechslung neue Impulse setzte und wichtige Punkte erzielte, und Ricki Grunau mit einem 19 : 4-Lauf bis zur Halbzeit ihr Team endgültig auf die Siegerstraße. Nach der Pause zeigten dann auch die aggressive Ganzfeld-Verteidigung der TSV-Mädchen und die gute Arbeit in der Help-Defense und unter den Körben von Lisa Lippe, Carolin Hermes und Lena Schweiss ihre Wirkung. Die Siegenerinnen produzierten reihenweise Ballverluste und Fehlwürfe, die der TSV in Person von Patricia Backhaus und Carolin Hermes zu erfolgreichen Schnellangriffen und einfachen Punkten nutzte. Als weitere Stärke bewies sich diesmal auch die Ausgeglichenheit des Teams. Die Einwechselspielerinnen um Mayana Witt, Laura Eicken und Elena Paulini zeigten, geschickt in Szene gesetzt durch einige schöne Assists von Paraskevi Kourtoglou, ebenfalls ihr Können und fügten sich nahtlos in’s Spielgeschehen ein. So bauten die Hagenerinnen, unterstützt von ihren lautstarken Fans  und Zuschauern, ihren Vorsprung bis zum Spielende kontinuierlich aus und versäumten es durch ein paar Unkonzentriertheiten einzig, die „100 voll zu machen“. Doch zählt letztendlich nur der verdiente erste Sieg.  .

Für den TSV spielten:

Friederike Grunau (16), Paraskevi Kourtoglou (6), Lea Bönicke (8), Annika Löwen (11), Elena Paulini (4), Lisa Lippe (4), Laura Eicken (2), Chiara Beele (14), Lena Schweiss (10), Mayana Witt (6), Carolin Hermes (6), Patricia Backhaus (11)

Facebook Like