Erste bittere Niederlage in Herne

Teilen

Herner TC – TSV Hagen U13-1
Ergebnis: 67:57 (41:27)

Mit viel Angst im Bauch und ohne die verletzen  Lisa Schneider, Jana Scheid und die erkrankte Angelika Wiecka reisten die U13-Mädchen nach Herne. Ohne Selbstvertrauen starteten die TSV-Mädchen ins Spiel und wurden wie erwartet vom Gastgeber unter Druck gesetzt. Zahlreiche Fehlpässe und Turnovers  ließen die Hagenerinnen zu Beginn des Spiels nicht aus ihrer eigenen Hälfte kommen. Der erste Korberfolg für den TSV gelang erst gegen Ende der 3. Spielminute. Nur einer schlechten Wurf- und Korblegerausbeute der Gastgeberinnen war es zu verdanken, dass es am Ende des 1. Viertels nur 16:9 stand.

Auch im 2. Viertel (26:18) gelang es den TSV-Mädchen nicht, ihre Nervosität abzulegen und ihre Stärken zu zeigen. Alle Hagenerinnen spielten weit unter ihren Möglichkeiten.

Mit einem 14 Punkte Rückstand (41:27) ging es in die Kabine zur Halbzeitpause. Nach einer Brandrede der Trainer starteten die TSV-Mädchen im 3. Viertel eine Aufholjagd (10:19). Jetzt funktionierte die agressive Defense, die Mädchen konnten durch ihre Stärken im Fast-Breakspiel punkten.

Bis zur 5. Spielminute des letzten Viertels konnten die Hagenerinnen ihre konzentrierte Spielweise beibehalten und bis auf einen Punkt (57:56) heran kommen.

In den letzten Spielminuten wendete sich das Blatt erneut, den Ausgleich vor Augen führten überhastete Einzelaktionen und eine Rückkehr zur Spielweise der 1. Halbzeit ins Desaster.

Als schließlich Varisa Nasup und Laura Zdravevska mit den 5. persönlichen Fouls (8. Minute) das Spielfeld verließen, war die Niederlage besiegelt. In den letzten 5 Spielminuten gelang den Hagenerinnen nur noch 1 einziger Punkt.

Das Spiel wurde letztendlich vom Herner TC verdient mit 67:57 gewonnen, die Hernerinnen zeigten eine konstantere Leistung und konnten die Fehler der Gäste konsequenter nutzen.

Freiwurfquote: 15 von 41 (37 %)   :- (

Für den TSV spielten:

Fritz, Antonia (0); Lissner, Jasmina (6); Lückenotte, Sarah (4); Nasup, Varisa (3); Schelper, Sarah (5); Schnietz, Nina (0); Schrage, Jasmin (12); Zdravevska, Laura (27), Ewert, Lara (0) und Colakoglu, Ayse von der U13-2 (0)

Facebook Like