Lockerer Sonntagsausflug zu sechst

Teilen

TV Niederschelden – TSV Hagen 3
Ergebnis: 31:131 (15:66)

Sechs muntere, junge Bezirksliga-Damen traten am Sonntagmittag ihre weiteste Auswärtsfahrt der Saison ins winterliche Niederschelden an.  Dort entwickelte sich von Beginn an in lockerer, entspannter Atmosphäre eine recht einseitige Partie, die die TSV-Girls eindeutig dominierten.

Sarah Sigfanz erkämpfte sich in der Verteidigung eine Menge Rebounds und Ballgewinne, die zu zahlreichen Schnellangriffen führten. Eingeleitet durch kluge Pässe von Paraskevi Kourtoglou verwandelten Theresa Cramer und Merisa Nasup die daraus resultierenden einfachen Korbleger erfolgreich. Innenspielerin Lisa Lippe und Aufbau Paraskevi Kourtoglou verteilten den Ball gegen die gegnerische Zonenverteidigung schnell und sicher und setzten so immer wieder geschickt ihre Mitspielerinnen in Szene, die an diesem Tag auch sicher und hochprozentig aus der Distanz trafen. Hier überzeugte allen voran Jacqueline Knura, die beinahe jeden ihrer Würfe im gegnerischen Korb versenkte, mit einer traumhaften Wurfquote. Bereits im dritten Spielabschnitt knackte Paraskevi Kourtoglou die 100-Punkte Marke. So stand am Ende ein deutlicher Sieg zu Buche, bei dem jede Spielerin reichlich Spielanteile bekam und zu überzeugen wusste.

Für den TSV spielten:

Kourtoglou, Paraskevi (16); Knura, Jacqueline (32); Sigfanz, Sarah (16); Cramer, Theresa (27); Lippe, Lisa (14); Nasup, Merisa (26)

Facebook Like