Mona Kramer schaffte den Sprung in Perspektivkader

Teilen
Am vergangenen Wochenende spielten die  WBV-Kader Spielerinnen Paulina Fritz und Mona Kramer vom TSV Hagen 1860 bei einem Bundesfinalsichtungsturnier des Jahrgangs 1996  in Wetzlar den Bundestrainern Imre Szittya und Alexandra Maerz vor. Von 48 Spielerinnen aus ganz Deutschland, suchten die Bundestrainer die 12 talentiertesten Basketballerinnen aus. Mona Kramer überzeugte dabei die Bundestrainer und wurde in das Perspektivteam berufen.

Facebook Like