Mühlheim gibt nach dem 3 Viertel auf und beendet das Spiel frühzeitig

Teilen

TSV Hagen U15-2 – TSV Viktoria Mülheim
Ergebnis: 85:21 (57:16)

Im ersten Viertel war schon klar wer heute das Spiel als Sieger verlassen sollte.

Mühlheim war in jeglicher Hinsicht unterlegen.

Nachdem 3 Spielerinnen der Gäste das Spiel mit der höchsten Foulgrenze verlassen mussten und eine Spielerin verletzt ausschied,  trat der Gast zum vierten Viertel erst gar nicht mehr an.

„Schade das Mühlheim sich so entschieden hat, meine Mädels hätten gerne weiter gespielt, so endete unser  letzte Saisonspiel doch eher als erwartet.“

Einen dank noch mal an alle Eltern für die Bewirtung und den geleisteten Fahrdienst.

So beendete der TSV zum Abschluss der Saison mit Platz 5.

Sicherlich wäre noch mehr drin gewesen, doch die Entwicklung lässt auf mehr hoffen in der kommenden Saison.

1. Viertel: 31:9           2. Viertel: 26:7           3. Viertel: 28:8           4. Viertel: Gast gibt auf

Für den TSV spielten:

Adamek, L. (13), Metz, A. (5). (4) Queisler, S. (10), Knispel, T. (2), Fleischer, K. (3), Scholl, K. (6), Schulte-Wehberg, L. (1), Klai, J. (26), Roppertz, S. (19)

Facebook Like