Niederlage im Spitzenspiel

Teilen

TSV Hagen U15-1 – Herner TC
Ergebnis: 70:78 (36:49)

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenersten aus Herne konnten die TSV-Mädchen nur in den ersten Minuten richtig gegenhalten. Beim Stand von 6:8 knickte Aufbauspielerin Birte Bencker mit dem Fußgelenk um und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Ein großer Schock für die Hagenerinnen, von dem sie sich im ersten Viertel nicht mehr erholten und dies mit 14:27 verloren ging.

Im zweiten Viertel fingen sich die Mädels, spielten unentschieden, der Rückstand blieb zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit holten die TSV-Mädchen einen Punkt nach dem anderen auf, schafften es bis zur 6. Minute auf einen Punkt zu verkürzen 52:53. Leider gelang es nicht – auch bedingt durch Foulprobleme –  in Führung zu gehen. Herne konterte mit einem 8-0 Lauf. Im letzten Viertel reichte die Kraft nicht mehr, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Wenigstens wurde der direkte Vergleich noch gesichert. Dies könnte noch wichtig sein, da unsere Konkurrenten noch gegeneinander spielen müssen.

Für den TSV spielten:

Alina Gimbel (7), Merisa Nasup (2), Mona Kramer (28), Birte Bencker (0),  Pauline Grunert (0), Isabell Voß (0),Liesa Mikus (3), Paulina Fritz (10), Isidora Maksic (4), Isabelle Judtka (14),Lena Sigfanz (0),  Leonie Grunau (0)

Facebook Like