U15-3 mit Kantersieg

Teilen

Risse Baskets Soest – TSV Hagen U15-3
Ergebnis: 22:129 (6:70)

Gegen den Tabellenletzten der Kreisliga kam der TSV Hagen zu einem deutlichen Sieg.

Die Gastgeber waren in jeglicher Hinsicht überfordert.

Aber auch auf der Seite der Gäste spiegelten sich deutliche Fehler wieder, viele einfache Korbleger im 1 gegen 0 wurden fahrlässig vergeben.

Auch die Centerspielerinnen aus Hagen vergaben eine große Chance nach der anderen.

„Es ist sicherlich nicht leicht sich zu motivieren, wenn der Gegner nicht den Hauch einer Chance hat“ so der Trainer nach dem Spiel.

„Wir freuen uns jedoch auf die Süßigkeiten von Lena für den 100. Punkt, auf den Kuchen von Anna für das Verweigern des 100. Punktes J und auf die Berliner Ballen für die Schnapszahl von 111 von Nele.“

Für den TSV spielten:

Busch, A. (18), Canja, O. (28),  Neveling, M. (21), Mroß, L. (31),  Barba, N. (25), Lopez Munoz, J. (2), Steinhauer, M. (4)

Facebook Like