35 schlimme Minuten werden nicht bestraft

Teilen

TSV Hagen U15-1 – NB Oberhausen
Ergebnis: 76:65 (49:35)

Im Spiel Erster gegen Zweiter zeigte die Mannschaft des Tabellenführers stellenweise eine katastrophale Teamleistung. Zwar starteten die ohne die kranke Laura Zdravevska angetretenen Gastgeberinnen gut in dieses Spiel (17:2, 5.), doch danach riss der Faden auf Seiten der Hagenerinnen komplett. Fortan hielten die Gäste das Spiel nicht nur offen, sondern schafften es immer wieder ihren Rückstand zu verkürzen. Letztendlich konnten sich die 60erinnen bei Mona Kramer bedanken, die ihre Mannschaft immer wieder durch gelungene Einzelaktionen in Führung hielt, dass sie weiterhin ungeschlagen blieben.

Für den TSV spielten:

Lisa Schneider, Meike Wohl, Mona Kramer (45), Jana Scheid, Paulina Fritz (6), Jasmin Schrage, Jasmina Klai (5), Svenja Queisler (2), Alina Gimbel (18).

Facebook Like