Auf zum zweiten Streich in Quakenbrück

Teilen

Zum zweiten Mail Innerhalb von 10 Tagen treten die Phoenix Hagen Ladies am Sonntag in Quakenbrück bei den Dragons an.

Coach Uli Overhoff holte sich bei seinem Besuch in Herne von der Sichtung des Spieles Herner TC gegen Quakenbrück Dragons letzte Erkenntnisse für das Spiel der Phoenix Ladies. Der Herner TC ließ Quakenbrück nicht den Hauch einer Chance und siegte souverän mit 76:56.

Nach dem ersten Streich im Pokalspiel wollen die Phoenix Hagen Ladies gerne auch das Meisterschaftsspiel gegen die Dragons gewinnen. Sollten sie dabei an die Leistungen der letzten Begegnungen anknüpfen können, sind sie auch in dieser schwierigen Partie nicht chancenlos.

Kopf der Quakenbrücker Teams ist die 24-jährige US-Amerikanerin Toby Martin, sie bestreitet als Point Guard bereits ihre dritte Saison im Artland und gehörte im Vorjahr zu einer der besten Aufbauspielerinnen der 2. DBBL-Nord. Ihr zur Seite stehen weitere etablierte Leistungsträgerinnen wie die 40-jährige Katrin Sokoll-Portratz oder auch die Britin Nicola Dalton, die ihre zweite Saison im Artland spielt. Diesen Spielerinnen müssen die Ladies, wie schon im Pokalspiel, ihr besonderes Augenmerk schenken. Die Phoenix Hagen Ladies treten jedoch mit viel Selbstvertrauen in Quakenbrück an und hoffen dieses Mal auf einen zweiten Streich.

Das Spiel findet am 30.10.2011 um 16.30 Uhr in der Artland Arena in Quakenbrück statt.

Facebook Like