Deutlicher Heimsieg zum Start in die Rückrunde

Teilen

TSV Hagen U15-2 – Baskets Lüdenscheid
Ergebnis: 135:51 (55:33)

Zum Start in die Rückrunde kam der Gast aus Lüdenscheid an die Volme.

Die Gäste markierten die ersten sechs Punkte ehe der TSV offensiv stärker wurde.

Leider standen die Gastgeber in der Verteidigung zu oft neben sich und so konnte Lüdenscheid das erste Viertel noch recht ausgeglichen gestalten.

Doch mit längerer Spieldauer schwanden die Kräfte der Gäste, die nur zu fünft in Hagen erschienen waren.

Hagen spielte sich gerade in der zweiten Hälfte in einen Rausch und konnte sich durch gute Schnellangriffe immer weiter absetzen.

Allen voran Felicitas von Daake war von den Gästen nie zu stoppen und so markierte sie in diesem Spiel 42 Punkte.

Insgesamt konnten alle Spielerinnen punkten und sieben von ihnen zweistellig.

Einziges Manko war die teilweise desolate Verteidigung, die das Team an diesem Spieltag an den Tag legte.

Das wird sicherlich ein Schwerpunkt in den nächsten Trainingseinheiten sein, so der Coach nach dem  Spiel.

Für den TSV spielten:

Söhnchen, G. (2), Adamek, L. (12), Busch, A. (14), Hösl, C. (12), Grunert, P. (4), Mroß, L. (10), Scholl, K. (22), von Daake, F. (42), Voß, I. (17)

Facebook Like