Deutlicher Sieg gegen Bochum

Teilen

TSV Hagen U17-2 – Bochum AstroStars
Ergebnis: 67:40 (33:21)

Nach der ärgerlichen Niederlage im Hinspiel wollte man es am heutigen Abend besser machen.

Nach 3 Minuten  lag man dank einer im 1. Viertel stark auftrumpfenden Lisa Adamek mit 9:0 in Front, vor allem da der Rebound von unseren Centern Melanie Neveling und Kim Janköster gut kontrolliert wurde.

Im 2. Viertel waren die TSV-Mädels dann ein wenig schläfrig und man ließ dem Gegner zu viele Freiräume, sodass man sich mit einem 14:14 in diesem Viertel begnügen musste.

Nach der Pause wieder ein anders Bild, Hagen spielte nun wieder aggressiver in der Verteidigung, Marie Vespermann traf nun sicher ihre Dreipunktwürfe und Kim Janköster war am Brett nur schwer zu stoppen.

Merisa Nasup verteilte die Bälle gut im Spielaufbau und konnte ihre Mitspielerinnen immer wieder gut in Szene setzen.

Am Ende war es ein verdienter Sieg für die TSV Mädels.

Für den TSV spielten:

Vespermann, M. (13), Steinhauer, M. (0), Grunert, P. (3), Adamek, L. (9), Janköster, K. (13), Schulte-Wehberg, L. (0), Canja, O. (0), Neveling, M. (3), Morunfolu, L. (6), Nasup, M. (6), Knispel, T. (6), Scholl, K. (8)

Facebook Like