Gelungener Saisonstart!

Teilen
KL U17 Unna/Soest (Spieltag 03)
Spielbericht

TSV Hagen U17-3 – Risse Baskets Soest

Endstand: 57:55
Halbzeit: 29:26

Mit einem knappen, jedoch verdienten Heimsieg, startete das junge TSV-Team U17-3 am Sonntag in die Kreisligasaison. Mit nur acht Spielerinnen, darunter zwei verletzten, mussten die Mädels am Sonntagabend gegen den Gegner aus Soest antreten. Das erste Viertel verlief auf beiden Seiten sehr nervös, durch unkontrollierte Aktionen im Angriff und eine nur mäßige Defense konnten sich die Hagenerinnen nicht eindeutig absetzen. Dieses Bild änderte sich auch im zweiten Viertel kaum, wobei hier die Defense der Mädchen zunehmenden aggressiver wurde. Hätte man die daraus resultierenden Ballverluste der Gegner im Angriff besser verwertet, so wäre man nicht nur mit einer Dreipunkteführung in die zweite Halbzeit gegangen.

Das dritte Viertel verlief aus Sicht des TSV zunehmend schlechter, somit verlor man dieses Viertel 10:20 und gestattete dem Gegner eine Siebenpunkteführung. Nach einer eindeutigen Ansage in der Viertelpause mobilisierte das Team nochmal all seine Kräfte und kämpfte sich Punkt für Punkt an den Gegner ran, bis man dann in der achten Minute wieder auf Augenhöhe war. Von da an bekamen die Eltern ein spannendes Spiel zu sehen, welches vor allem durch den großen Kampfgeist der TSV-Mädels geprägt war.

Ein glücklicher und verdienter Sieg auf dem sich die Mädchen jedoch nicht ausruhen sollten, denn am kommenden Sonntag geht es schon weiter nach Unna, wo man sich vorgenommen hat den zweiten Sieg der Saison einzufahren!


Für den TSV spielten:

Genctürk,K. (0), Canaj,E. (2), Bald,M. (4), Salti,H. (2), Kistner,T. (16), Mroß,L. (12), Uso,A. (4), Waßmuth,L. (17)

Nikolina Visic

Facebook Like