Hinrunde ungeschlagen gemeistert

Teilen
JRL3 U11 (Spieltag 04)
Spielbericht

Herner TC – TSV Hagen U11-1

Endstand: 36:93
Halbzeit: 16:46

Im letzten Hinrundenspiel der U11 zeigten sich die TSV-Mädchen in Herne sehr nervös und unkonzentriert. Zu Beginn wurden viele einfache Korbchancen leichtfertig vertan, nur Johanna Feiertag punktete verlässlich. In der Verteidigung wurde sehr nachlässig und wenig gearbeitet.

Nach einer Auszeit und neuen Aufgabenverteilung wurde das Spiel der Mädchen strukturierter und man agierte konsequenter im Angriff. Zahlreiche schöne Korbaktionen folgten durch guten Zug zum Korb. Sehr erfreulich in dieser Phase auch ein gelungener Dreipunktwurf (außerhalb der Zone) von der Jüngsten im Team Leonie Scheid. So gingen die Mädels mit einem gut herausgespielten Vorsprung in die Halbzeitpause (16:46).

In Halbzeit Zwei wurde auf gutem Niveau weitergearbeitet und die vielen mitgereisten Eltern konnten sich an gelungenen Pässen und schönen Korberfolgen freuen. Alle Spielerinnen waren an diesem Sieg beteiligt, eine gute Mannschaftsleistung. Jara Graf und Kanita Haxhani machten ihr bisher bestes Spiel im TSV-Trikot.


Für den TSV spielten:

Vorkäufer, Lea Marie (6), Scheller, Kaja (13), Luda, Mara-Emily (2), Scheid , Leonie (5/1), Danzebrink, Nicolette (2), Feiertag, Johanna (13), Graf, Jara (16), Haxhani, Kanita (18), Krause, Kaja (9), Schmidtkunz, Brit (9), Krüsmann, Jule (0)

Ausgesetzt haben: Paulina Mikulla, Benita Schmidt und Lia Krüsmann

Marion Kramer

Facebook Like