Lockerer Sieg im letzten Heimspiel

Teilen

TSV Hagen 3 – RE Baskets Schwelm
Ergebnis: 80:43 (37:18)

Im letzten Heimspiel gewann die jungen TSV Mädels locker gegen die Baskets aus Schwelm.

Nur im ersten Viertel lag man kurz mit 3 Punkten hinten (7 Minute). Danach drehten die Mädels auf und konnten das erste Viertel mit 14:9 gewinnen. Im zweiten Viertel wurde der Vorsprung nun immer weiter ausgebaut und so führte man zur Halbzeit mit 19 Punkten Unterschied.

Das dritte Viertel verlief dann ziemlich ausgeglichen. (18:16) Im letzten Viertel  schaltete man nun wieder einen Gang höher. Es wurde wieder besser verteidigt und man konnte dadurch viele einfache Punkte erzielen. Isabelle Judtka erzielte alleine in der zweiten Halbzeit 25 ihrer 36 Punkte. Dieses Viertel gewann man dann mit 25:9. 

Durch diesen Sieg hat nun die Chance am letzten Spieltag bei Fortuna Hagen mit einem Sieg den Aufstieg in die Landesliga perfekt zu machen.

Für den TSV spielten:

Paraskevi Kourtoglou (5), Isabelle Judtka (36), Svenja Mielke ( 6), Kyra Lissa (12), Brigitte Schäfer (2), Mona Steinhauer (4), Marie Vespermann (9), Merisa Nasup (2),  Melanie Neveling (4)

Facebook Like