Phoenix Hagen Ladies empfangen Bender Baskets Grünberg

Teilen

Am Samstag Nachmittag (17 Uhr, Sporthalle Altenhagen) empfangen die Phoenix Hagen Ladies zum 16. Spieltag der 2. DBBL Nord mit den Bender Baskets Grünberg einen sehr interessanten Gegner. Die hoch talentierten Hessen treten mit zahlreichen DBB-Auswahlspielerinnen an, die Bender Baskets kooperieren darüber hinaus eng mit dem Erstligisten BC Pharmaserv Marburg.

Der Partie kommt im Kampf um den Klassenerhalt eine besondere Bedeutung zu: Die beiden Kontrahenten befinden sich als momentaner Tabellen-8., bzw. Tabellen-10. in unmittelbarer „Nachbarschaft“ und sind angesichts der insgesamt sehr engen Tabellenkonstellation hungrig nach Siegen. Die weiblichen „Feuervögel“ haben fünf Saisonsiege auf dem Konto und legten vor Wochenfrist mit dem 75:70 in Neuss vor, während sich die Bender Baskets (vier Siege) nach langer Führung dem Tabellenführer aus Rotenburg/Scheeßel mit 64:66 geschlagen geben mussten. Im Hinspiel unterlagen die Volmestädterinnen im Landkreis Gießen nach einer unbefriedigenden Leistung klar, nachträglich wurde diese Partie allerdings den Gästen am „Grünen Tisch“ gutgeschrieben. Während die Phoenix Hagen Ladies nach den zuletzt sehr guten Auftritten ihre Form bestätigen und sich im Mittelfeld festsetzen wollen, werden die talentierten Hessen um Head Coach Matthias Alver und die jungen Leistungsträgerinnen Finja Schaake (18, F), Mara Greunke (19, C) und Julia Gaudermann (18, G) alles daran setzen, den Anschluss herzustellen.

„Die Bender Baskets Grünberg haben eine außergewöhnliche Ansammlung an jungen Talenten beisammen und werden uns sowohl in der Offense wie auch in der Defense alles abverlangen. Nach den durchweg sehr guten Auftritten in den letzten Spielen und dem wichtigen Sieg in Neuss müssen unsere Mädels aber genau hier anknüpfen und vor heimischem Publikum selbstbewusst auftreten, um den nächsten Sieg zu ermöglichen,“ blickt Teammanager Stephan Schmidt voraus.

In der Halbzeitpause erwartet die Fans wieder das attraktive und sehr beliebte Wurfspiel „3 für 30“ – zu gewinnen gibt es einen Gutschein des Sponsors CI und einen Phoenix-Fanschal.

Facebook Like