Respektable Heimniederlage

Teilen
JRL U13 (Spieltag 07)
Spielbericht

TSV Hagen U13-2 – BSV Wulfen

Endstand: 58:77
Halbzeit: 23:44

Am Sonntag, den 11. Dezember 2011, traf die U13-2 in der Regionalliga auf den starken Gegner aus Wulfen. Eingeschüchtert von der Präsenz der Gäste, führte kein Ball in den Korb und man verlor das erste Viertel sang- und klanglos mit 2 zu 24 aus Hagener Sicht. Nach dem ersten Schock fingen sich die die Mädels und kämpften sich zurück in die Partie. Nun fielen die Bälle auch ins Netz der Wulfenerinnen und das zweite Viertel wurde sogar dank guter Defensearbeit mit einem Punkt gewonnen. Beim Spielstand von 23 zu 44 ging es in die nun verdiente Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit konnte das junge TSV–Team gegen einen Gegner, der eigentlich in der NRW-Liga spielen sollte, viel besser mithalten. Insbesondere Kathi Patek konnte jetzt die Vorgaben besser umsetzen und zog ein ums andere Mal erfolgreich zum Korb (11 Punkte in der 2. Halbzeit). Klammert man das erste Viertel aus, hat unser Team eine ansprechende Leistung gezeigt, so die Hagener Trainerinnen. Während im Angriff vor allem Angelika Kustov, Kathi Patek und Sara Rambau punkten konnten, wussten Charly Cramer und Theresa Stücker in der Defense zu glänzen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle wieder einmal bei den Eltern der Spielerinnen, die das Team super unterstützt haben – besonders im ersten Viertel ;-).


Für den TSV spielten:

Charly Cramer (6), Angelika Kustov (19), Kathi Patek (13), Nele Mann, Lena Manteufel, Sara Rambau (10), Lisa Goschka, Hannah Lindemann (4), Theresa Stücker (6), Annika Paul.

Ricki Grunau &Lara Froese

Facebook Like