Ungefährdeter Sieg im letzten Spiel 2011

Teilen
JNRWL U13w (Spieltag 07)
Spielbericht

TSV Hagen U13-1 – TUS Zülpich

Endstand: 70:46
Halbzeit: 42:16

Zum letzten Spiel der Hinrunde empfingen die U13-1-Mädchen des TSV die Mädchen vom TUS Zülpich am Sonntagnachmittag in der Öwen-Witt-Halle. Das Tabellenschlusslicht aus dem Rheinland war leider nicht in voller Stärke angereist, so dass die Chancen in Hagen Punkte zu stehlen von vorne herein gering waren.

Wie erwartet, begannen die Hoheleyerinnen mit einer aggressiven Defense. Trotz der technischen und körperlichen Überlegenheit, agierten die Hagenerinnen in der Offense zu unbeweglich. Der beruhigende 26-Punkte-Vorsprung zur Halbzeitpause resultierte daher meist aus den Fastbreak-Situationen, als Folge der Defense.

Zu Beginn des dritten Viertels kam dann überraschend für alle ein kleiner Einbruch, den die Gäste aus Zülpich sofort ausnutzten. Nur 10 Punkte gelangen den Hagenerinnen während die Gäste mit 20 Punkten im dritten Viertel den Vorsprung schrumpfen ließen. Unkonzentriertheiten und eine nachlassende Defense führten dazu, dass die Zülpicher Mädchen gute Chancen sahen, das Spiel noch zu kippen. Im letzten Viertel war dann aus Hagener Sicht die Welt wieder in Ordnung. Erneut besann man sich auf die Stärken und konnte mit 18:10 Punkten letztlich einen doch verdienten Sieg einfahren.
Im Laufe des Spiels erhielten alle Spielerinnen ihre Spielzeiten. Das kampfbetonte Spiel führte zu kleineren Blessuren, die jedoch ohne ernsthafte Folgen blieben.
Besonders erfreulich war die starke Leistung von Gloria Idahosa (24 Punkte), die durch ihre Schnelligkeit den Gegner oft unter Druck setzte und durch zahlreiche Steals leichte Körbe erzielen konnte.

Wie immer in dieser Saison war auch diesmal die Freiwurfquote mit nur 25 % (4 von 16) gewohnt schlecht. Nur Laura Gabriel glänzte mit einer 100%igen Quote (2 von 2).


Für den TSV spielten:

Lucy Meierling (2), Jessika Schiffer (4), Caro Busbach, Janina Schmidt (2), Caterina Schneider (4), Nele Luda, Chiara Söhnchen (15), Gloria Idahosa (24), Michelle Misic (16), Lea Graf

Es fehlten Michelle Zahner-Gothen und Jasmina Hujic.

Ingo Scheid

Facebook Like