Verdiente Niederlage gegen disziplinierte Rheinländerinnen

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 03)
Spielbericht

TSV Hagen – SG Köln 99ers

Endstand: 42:60
Halbzeit: 18:27

Zwei Spieltage lang kamen die Hagenerinnen trotz einer spielerisch dürftigen Leistung noch mit einem blauen Auge –sprich Sieg- davon, ehe es am dritten Spieltag eine deutliche 42:60-Heimklatsche gab.

Von Beginn an fanden die 60erinnen keinen Zugriff auf das Spiel und liefen so immer einem Rückstand hinterher. Zur Halbzeit lagen die Gastgeberinnen trotz dürftiger Trefferquote „nur“ mit 18:27 hinten, weil die Gäste aus dem Rheinland offensiv ebenfalls nicht brillierten.

Nach der Pause ergaben sich die Hoheleyerinnen dann endgültig in ihr Schicksal und verloren gegen diszipliniert aufspielende Gäste auch in der Höhe verdient mit 42:60.


Für den TSV spielten:

Sabrina Wulf (2), Friederike Grunau (8),Felicitas Graßhoff (4), Paulina Gjorgjeska (2), Carina Sickmann, Alina Gimbel (2), Biggy Fahnert (2), Lara Froese (6), Mona Kramer (4), Anna Jäger (4), Jasmin Jendreyschak (9).

Facebook Like