Vorbericht: Schwierige Aufgabe gegen Aufsteiger Berlin

Teilen

ACHTUNG – Spielbeginn und Spielort kurzfristig geändert!

Das Spiel Phoenix Ladies gegen ASV Moabit Berlin findet jetzt am Samstag, den 05.11.2011 um 17 Uhr in der Otto-Densch-Halle in Eilpe (Selbecker Str. 75, 58091 Hagen) statt.


In ihrem dritten Heimspiel müssen die Phoenix Hagen Ladies gegen die Mannschaft des ASV Moabit Berlin antreten. Dabei wollen die Hagenerinnen unbedingt ihre bisher weiße Heimweste verteidigen.

Allerdings wartet mit den Berlinerinnen ein hartes Stück Arbeit auf die weiblichen Feuervögel, denn mit den athletischen Hauptstädterinnen stellt sich ein Team in der Volmestadt vor, das nicht zu unterschätzen ist. Neben der US-Amerikanerin Jessica Seyler gehören Daniela Vogel, Kristin Greiner und die U16- Nationalspielerin Noemie Rouault, die zu den größten Talenten des deutschen Damenbasketballs zählt, zu den Leistungsträgerinnen der Gäste. Als Indiz für die Leistungsstärke der Damen aus Moabit kann ihr Gastspiel beim Topfavoriten aus Herne genommen werden, das die Berlinerinnen lange ausgeglichen gestalten konnten und erst in den Schlussminuten verloren geben mussten.

Die Phoenix Hagen Ladies sind sich der Schwere dieser Aufgabe durchaus bewusst, werden aber alles unternehmen, die Punkte in Hagen zu behalten. Dabei müssen sie auf Felicitas Graßhoff verzichten, die sich momentan in Israel befindet. Dafür dürfte Lara Froese nach ihrer Handverletzung wieder zur Verfügung stehen.

Wir hoffen auch auf viele Zuschauer, die die Phoenix Ladies nach den guten bisherigen Heimspielen lautstark unterstützen und so zu einem dritten Heimsieg beitragen!

In der Halbzeitpause erwartet die Fans wieder das attraktive und beliebte Wurfspiel „3 für 30“ – zu gewinnen gibt es wieder einen Gutschein des Sponsors CI.

Facebook Like