Aufstiegsaspirant zu Gast in Hagen

Teilen
LL3D (Spieltag 03)
Spielbericht

TSV Hagen 3 – SG Ruhrbaskets

Endstand: 48:64
Halbzeit: 20:35

Nach der guten Vorstellung unserer LLD gegen Kaiserau letzte Woche folgte gegen einen der Aufstiegsaspiranten wieder Ernüchterung.

Die Gäste aus Witten waren den jungen Hagenerinnen vor allem auf der Center-Position in Form von Anna Kampschulte (28 Punkte) überlegen.

„Wir haben es einfach nicht geschafft, Anna in der Griff zu bekommen und der Korb schien für meine Spielerinnen heute wie vernagelt gewesen zu sein“ so Coach Herbst nach dem Spiel.

Das Hagener Team spielte vor allem im ersten Viertel mehr als unterirdisch und konnte in der Verteidigung und im Angriff überhaupt nicht überzeugen. So sah es schon früh danach aus als wenn die Hagenerinnen heute ein Desaster erleben würden.
Doch nach der schwachen Vorstellung fing sich das Team um Kapitän Laura Eicken ein wenig und konnte den Rest des Spiels ausgeglichener gestalten.
Hätte Hagen heute nur annähernd die Wurfquote aus dem letztwöchigem Spiel gehabt, wäre die Niederlage sicherlich nicht so hochausgefallen.

Fazit: Mit einer besseren Wurfquote und einer verbesserten Verteidigung hätte man heute auch mit Glück ein knappes Spiel gestalten können.


Für den TSV spielten:

Kourtoglou, P. (3), Eicken, L. (5), Klai, J. (12), Scholl, K. (4), Fritz, P. (13), Janköster, K. (3), Neveling, M. (2), Csitneki, D. (6), Grunau, L. (0), Beele, C. (0)

Freiwurfquote : 16 von 22

Christian Herbst

Facebook Like