Phoenix Hagen Ladies verlieren Anschluss an die Play-Off-Plätze

Teilen
2. BLD (Spieltag 14)
Spielbericht

BBZ Opladen – Phoenix Ladies

Endstand: 73:55
Halbzeit: 44:24

Eine klare 73:55 (HZ 44:24)- Niederlage mussten die Zweitliga-Basketballerinnen der Phoenix Hagen Ladies bei BBZ Opladen einstecken.

„Wir waren in der ersten

Halbzeit nicht anwesend, die Ladies haben weder Verteidigt noch vorne getroffen“, ärgerte sich Coach Uli Overhoff. Besonders profitierte Opladens Centerspielerin Mareike Nettersheim davon, die leichte Punkte erzielen konnte. Sie war mit 25 Punkten die beste Werferin in diesem Spiel. Hinzu kam, dass Leistungsträgerin Franziska Goessmann in dieser Partie ziemlich früh foulbelastet war.

Die Phoenix Ladies wachten erst nach dem Seitenwechsel langsam auf und hatten mehrmals die Möglichkeit, ihren Rückstand unter zehn Punkte zu bringen. Jedoch vergaben sie die Chance, in Schlagdistanz zu kommen. Trainer Uli Overhoff:“ Wir haben in der entscheidenden Phase einfache Korbleger vergeben, bei denen man in der 2.Bundeslige erwarten kann, dass man sie trifft. Denn so verliert man solche Spiele natürlich“.


Für die Phoenix Ladies spielten:

Bleker 2, Goessmann 5, Graßhoff 16, Pohlmann 11, Schielke 6, Schlatt 6, Stahmeyer 3, Van der Lugt 6, Ehlert, Froese.

Facebook Like