Rundum gelungenes Spiel

Teilen
JRL U11w (Spieltag 06)
Spielbericht

TSV Hagen U11-1 – TSV Hagen U11-2

Endstand: 115:30
Halbzeit: 59:16

Am Samstag beim Heimspiel der U11/1 Mädchen des TSV Hagen 1860 gegen unsere Zweitvertretung der U11, waren super viele Zuschauer in der Halle, die Stimmung der Basketballbegeisterten war sehr gut.

Die Mädels auf dem Spielfeld ließen sich davon anstecken und zeigten eine tolle Leistung auf beiden Seiten. Die U11/1 startete sehr gut, angetrieben von Lea Vorkäufer verwandelten nach schönen Spielzügen erst Leonie Scheid und dann Benita Schmidt ihre Aktionen in Punkte um. Auf der Gegenseite wussten Alex Bielefeld und Jana Kaiser gut zu kontern.

Die sporadisch eingesetzten, noch genesenden Kaja Krause und Brit Schmidtkunz, unterstützten ihre Kameradinnen gut. Mara Luda der Wirbelwind, war kaum zu stoppen. Immer wieder zog sie zum Korb oder legte gute Pässe ab. Hier wusste auch Meli Misic zu gefallen, die Zoe Perlick tolle Korbvorlagen gab, die diese gekonnt umwandelte. Randi Röspel und Stella Wehberg zeigten mit ihrem Kampfeinsatz warum die U11/1 bisher noch ungeschlagen ist. Jede Spielerin hat sich in die Punkteliste eingetragen, was sehr erfreulich war. Lea war es zum zweiten Mal vergönnt, den Hunderter zu werfen. Insgesamt wurde sehr mannschaftsdienlich gespielt und jeder war bemüht, keine Fehler zu produzieren. Ein sehr gutes Spiel meiner Mannschaft!


Für den TSV spielten:

Vorkäufer, Lea (22), Krause, Kaja (14), Luda, Mara-Emily (16), Schmidtkunz, Brit (13), Wehberg, Stella, (4),Scheid, Leonie (12), Röspel, Randi (6), Misic, Melissa (6), Perlick, Zoe (8), Schmidt, Benita (14),

Es fehlten Lia und Jule Krüsmann und Paulina Mikulla.

Marion Kramer

Facebook Like