Sicherer Sieg zum Jahresabschluss

Teilen
RLD (Spieltag 10)
Spielbericht

New Baskets Oberhausen – TSV Hagen

Endstand: 54:69
Halbzeit: 29:30

Einen erfolgreichen Jahresabschluss konnte die erste Damenmannschaft feiern. Sie gewannen bei den New Baskets Oberhausen II mit 69:54 (30:29). „Wir haben wieder eine gute Teamleistung gezeigt und unsere Ding gemacht“, freut sich Trainer Ralf Obermeit. Die Hagenerinnen starteten gut in die Begegnung, die ersten zehn Minuten waren sie die dominierende Mannschaft auf dem Feld.

Im zweiten Viertel kam ein Bruch in das Spiel der Gäste, so dass die TSV-lerinnen nur mit einem hauchdünnen Vorsprung in die Kabine gehen konnten. Nach dem Seitenwechsel gaben die Hagenerinnen alles und konnten in den ersten sechs Minuten der zweiten Halbzeit einen 17:3-Lauf auf das Feld legen. „Das war der Matchwinner, danach hatte Oberhausen keine Antwort mehr parat“, weiß Obermeit.

Im vierten Viertel konnten die Gastgeberinnen nur noch Ergebniskosmetik betreiben, während die Hagenerinnen ihr Spiel souverän zu Ende brachten. Ein Sonderlob verdiente sich Sarah Stock, die besonders in den kritischen Phasen großen Einsatz zeigte und bester Werferin der Partie war. Außerdem konnte die erst 15-jährige Ayse Colakoglu ihr Debüt in der ersten Damenmannschaft geben. Die Hagenerinnen gehen mit diesem Erfolg auf dem zweiten Platz in die Weihnachtspause. Ein Wehrmutstropfen ist lediglich, dass sich Friederike Grunau und Dana Hucke bei dem Spiel verletzten, wir wünschen gute Besserung!


Für den TSV spielten:

Wulf (3), Grunau (5), Froese (9), Kramer (8), Stock (22), Judtka (8), Colakoglu, Hucke (6), Wächter (8)

Facebook Like