U11-2 des TSV feiert ersten Saisonsieg

Teilen
JRL U11w (Spieltag 02)
Spielbericht

 

TC Sterkrade 69 – TSV Hagen U11-2

 

Endstand: 11:45
Halbzeit: 5:24

 

Mit einer großartigen Mannschaftsleistung und der richtigen Einstellung wurde die u11-Zweitvertretung für Ihre Arbeit mit dem ersten Sieg belohnt. Gegner war der TC Sterkrade, der wie die Hagenerinnen bisher nur Niederlagen einstecken musste.

Voller Vorfreude reisten die Jüngsten des TSV heute nach Oberhausen und fanden auch direkt einen guten Start ins Spiel. Das bereits das erste Viertel mit 8:3 gewonnen wurde, verdankte man der Freiwurfschwäche des Gastgebers, die nur einen von sieben Würfen von der Linie verwandeln konnten.

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Mädchen aus Hagen dann weiter den Druck. Vor allem Jill Kortenacker setzte sich in der Verteidigung gut ein und packte beherzt zu. Vorne konnten viele einfache Zähler erzielt werden, während in der Defense besser gearbeitet wurde und nur 2 Zähler zugelassen wurden. Mit einer deutlichen 24 zu 5 Führung ging es in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause änderte sich das Bild nicht. Sterkrade hatte große Schwierigkeiten den Ball im Korb unterzubringen. Die Hagenerinnen reboundeten nun besser, eroberten den einen oder anderen Ball schon auf Höhe der Mittellinie und konnten so den Vorsprung weiter erhöhen. Aus einem tollen Team ragte Jana Kaiser (Foto rechts) mit 19 erzielten Punkten und guter Defense heraus.

Es waren noch einige Fehler im Spiel des TSV, vor allem wurden zu viele Chancen im Angriff liegen gelassen. Dennoch sollte auf diesen Sieg aufgebaut werden. Ein Großteil der Mädchen wartete nun schon mehr als eine Saison auf den ersten Meisterschaftssieg. Deshalb war die Freude nach dem Abpfiff riesig. Mit neuer Motivation geht es nun in die weiteren Spiele, wo auf weitere Siege gehofft werden kann.


Für den TSV spielten:

Jill Kortenacker (8), Isabel Stender (0), Svenja Wölke (0), Rike Schlüter (0), Patricia Christoph (4), Louisa Voigt (2), Carlotta Reif (4), Alexandra Bielefeld (2), Mailin Matthies (4), Jana Kaiser (19), Samira Lubrich (4)

Katrin Hilker

Facebook Like