U15-2 verteidigt Tabellenführung!

Teilen
JRL U15w (Spieltag 07)
Spielbericht

TVE Dortmund Barop – TSV Hagen U15-2

Endstand: 48:65
Halbzeit: 23:31

Nach dem 128:35-Erfolg am vergangenen Spieltag musste sich die Zweitvertretung des TSV Hagen diese Woche deutlich mehr für den Sieg anstrengen. Sieben stark kämpfende Dortmunderinnen überraschten die 1860-Mädchen vollkommen. So ging das erste Viertel verdient mit 9:16 an die Gastgeber.

In der 12. Minute nahm die Mannschaft dann aber Fahrt auf. Die Einwechselung von Angelika Kustov brachte deutlich Schwung in die Partie. Durch die Ganzfeldpresse entstanden schöne Fastbreak-Kombinationen, die die Hoheleyerinnen nun auch erfolgreich zu verwandeln wussten. So sorgte ein 13:0-Run für die erste und bis zum Schluss beibehaltene Führung. Insbesondere Stina Puchold gelang es diese gegen Ende des zweiten Viertels weiter auszubauen.

Die zweite Halbzeit konnte – nun, da man sich auf die Stärke der Dortmunderinnen eingestellt hatte – solide gewonnen werden. Im letzten Viertel blühten nochmal Carlotta Bonnemann und Annika Danzebrink auf und sorgten so für einen deutlichen Auswärtssieg.

„Abgesehen von dem ersten Viertel und einer Freiwurfquote von 28% (5/18) lieferte die Mannschaft heute eine solide Leistung. Alle mitgereisten Mädchen konnten sich positiv in das Geschehen einbringen! Nach einer spielfreien Woche wird es dann am 1.12. gegen den Barmer TV Wuppertal gehen mit dem Ziel, die weiße Weste beizubehalten!“, so der Kommentar der Trainerin.


Für den TSV spielten:

Gesa Beele (10), Angelika Kustov (4), Hena Demirovic (6), Annika Danzebrink (11), Rebecca Weitzel (4), Carlotta Bonnemann (9), Stina Puchold (9), Kim Erfurt (2), Nele Luda (2), Larissa Gerling (2) und Lara Domaradzki (6).

Shenja Fohlmeister

Facebook Like