U17-1: Pflichtaufgabe zum Abschluss

Teilen

Auch wenn das U17-Team des TSV beim sieglosen Schlusslicht der Division West antritt und der Platz an der Sonne bereits seit zwei Wochen in Stein gemeißelt ist, hat das Duell gegen den TV Bensberg keinesfalls bedeutungslosen Charakter. Wenn um 15 Uhr zum Sprungball gebeten wird, beginnt auch gleichzeitig die „heiße Phase“ der Saison.

Die Rollen bei der Partie sind demnach klar verteilt. Bereits das Hinspiel ging mit 118:29 überdeutlich zu Gunsten des TSV aus. Trotz der ungleichen Verteilung der Kräfteverhältnisse ist die Partie wichtig im Hinblick auf die anstehenden Play-Offs. So ist es das letzte Pflichtspiel, ehe am 04.03. der SC Rist Wedel zum ersten Play-Off-Spiel gebeten wird. Im Modus Best-Of-Three geht es hier um den Einzug in das Viertelfinale, bevor am 5./6. Mai das Halbfinale und das Finale im Rahmen des TOP4 ausgespielt werden.

Bis dahin ist es für den TSV ein weiter Weg. Mit Platz Eins hat sich das Team eine gute Ausgangsposition geschaffen, doch starten alle Play-Off-Teams dann wieder bei „null“. Umso wichtiger ist es, sich in den nächsten Wochen gut vorzubereiten. Dabei bildet das Sonntagsspiel gegen den TV Bensberg den Anfang.

Facebook Like