Und noch ein Sieg für die U19erinnen!

Teilen
JRL U19w (Spieltag 05)
Spielbericht

BG Biggesee – TSV Hagen U19

Endstand: 24:71
Halbzeit: 10:45

Hoch motiviert, fest entschlossen zu gewinnen und mit angemessener Disziplin starteten die TSV-Mädels in das erste Viertel! Schnell war klar, dass dies ein leichtes Spiel für die Hagenerinnen werden würde. Dennoch wurde nicht überheblich gespielt, sondern gut verteidigt und angegriffen! So ging das erste Viertel auch wirklich verdient 6 : 28 für den TSV aus.

Auch das zweite Viertel verlief ähnlich (10 : 45). Die Mädchen spielten wie besprochen konzentriert und sicher und wurden dafür auch belohnt.

In der Halbzeit war auch diesmal die Ansage ganz klar: Nicht aufhören vernünftig zu spielen, nicht überheblich werden und weiterhin das Spiel ernst nehmen! Was dann folgte, war fast vorherzusehen! Der Gegner stellte seine Verteidigung auf Zone um. Jetzt war der Lauf der Mädels gebrochen, da die Wurfquote von außen an diesem Tag nicht ganz so glänzend war! Doch schließlich fingen sich alle Mädels nach einer Auszeit wieder. Endlich wurde wieder zum Korb gezogen, allen voran Isidora Maksic, die liebevoll von den Schiedsrichtern als ‚Brecher’ bezeichnet wurde.

Im letzten Viertel durften die Mädels nur noch von Außen werfen, eine schöne Übung für uns, die allerdings das Endergebnis erheblich abschwächte! Dennoch wurde immer noch vernünftig Basketball gespielt!

Alles in allem war dieser Samstag eine tolle Chance einige Dinge zu üben! Bis auf Theresa Knispel, die leider verhindert war, waren alle Mädchen anwesend und konnten sich zeigen! Die nächsten Spiele werden deutlich schwieriger, dort wird sich dann zeigen, ob man auch gegen bessere Gegner einen kühlen Kopf bewahren kann! Zum Schluss möchte ich noch ein Lob aussprechen: Einmal an ‚Loui’, die diesmal ruhig blieb und schöne Bewegungen im Low post zeigte! Das zweite Lob geht an unsere Gegner: So einen tollen Kampfgeist habe ich selten gesehen! Die Mädels haben nicht in einer Minute aufgeben und sich auf jeden Ball geschmissen!


Für den TSV spielten:

Mona Steinhauer , Kim Janköster (8), Louisa Schulte-Wehberg (5), Pauline Grunert (12), Isidora Maksic (14), Kathi Gensler (8), Kathi Scholl (3), Nele Barba (10), Jassi Klai (6), Svenja Queisler (3)

Laura Eicken

Facebook Like