Vorbericht U17-1: Nächster Spieltag führt nach Oberhausen

Teilen

Nachdem der letzte Sonntag von Terminüberschneidungen geprägt war und die U17 gegen das Kellerkind aus Neuss auf Alina Gimbel verzichtete, wird die Centerin beim nächsten Gegner wieder mit von der Partie sein. Am Sonntag um 12 Uhr steht für den Hoheleye-Nachwuchs das dritte Spiel auf dem Programm.

Die New Baskets Oberhausen gehörten im letzten Jahr noch der Nord-West-Staffel an, sodass sich die jeweiligen Teams seit längerer Zeit nicht mehr gegenüberstanden. Angeführt von Helena Dahmen erspielte sich der NRW-Konkurrent bisher einen Sieg (ebenfalls gegen Neuss), demgegenüber stehen zwei Niederlagen. Gegen das Team Mittelhessen musste sich Oberhausen mit 67:50 geschlagen geben, gegen den Herner TC verlor man ähnlich mit 67:44.
Der TSV wird abgesehen von Mona Kramer aus dem Vollen schöpfen können und will im dritten Spiel den dritten Sieg einfahren. Darüber hinaus gilt es gegen den Underdog aus Oberhausen das Angriffsspiel weiter zu verbessern.

Facebook Like