Die TSV U15w gewinnt erstes Heimspiel

Teilen
NRW-Liga U15w
Spielbericht

TSV Hagen U15-1 – BG Dorsten

Endstand: 122:37
Halbzeit: 60:26

Die U15-1 des TSV startete mit Ceren Ismail, Jessica Schiffer, Carlotta Bonnemann, Angelika Kustov und Janina Schmidt.
In der ersten Halbzeit hatten die jungen Damen aus Hagen Probleme, die richtige Intensität und Einstellung zur Defense zu finden. Dies nutzte die BG Dorsten aus und erzielte durch gelungene Fast Breaks oder schöne 1:1 Aktionen 23 Punkte.

Zur Halbzeit wurden die Probleme vom Team offen angesprochen und sich vorgenommen, dieses zu ändern. Eine deutlich sichtbare bessere Defense war das Ergebnis. Offensiv wurde im zweiten Spiel die 120 Punkte Marke geknackt. Viele Fast Breaks und einige schöne Pass Stafetten mit guten Mitteldistanzwürfen, waren Beweis für die Offensivstärke des Teams. Dies ist umso erstaunlicher, da das Team bis jetzt nur Defense trainiert.

Die Ausgeglichenheit im Scoring zeigt wieder einmal, wie tief das Team besetzt ist.

Bei etlichen Fast Breaks zeigte Carlotta Bonnemann wie schnell sie ist. Dies auch in der Defense zu zeigen, daran werden wir arbeiten.

Beste Genesungswünsche gehen an Caterina Schneider. Viel Glück diese Woche an Jessica Schiffer, Michelle Misic und Jasmina Hujic, die den TSV Hagen beim Bundesjugendlager repräsentieren und sich den Bundestrainern zeigen.

Das nächste Spiel findet am 12.10.2013 in Borken statt, wo die beiden Erstplatzierten Teams gegeneinander spielen.


Für den TSV spielten:

Bonnemann 29, Misic 21, Schiffer 20, Hujic 19, Ismail 11, Schneider 10, Schmidt 10 und Kustov 2

Facebook Like