Mit Respekt, aber ohne Angst ins erste Spiel

Teilen

Die Regionalliga-Basketballerinnen des TSV Hagen 1860 treffen am Samstag um 16 Uhr in der Öwen- Witt Halle auf den Zweitliga-Absteiger TSVE Bielefeld. „Wir gehen definitiv als Außenseiter in das Spiel, aber wir werden unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen“, sagt Trainer Carsten Froese vor der Begegnung. Während die Hagenerinnen wie in der letzten Spielzeit mit einer sehr jungen Mannschaft in die Saison starten, die ihr Hauptaugenmerk auf die Ausbildung junger Spielerinnen legt, konnten ihre Gäste ihr Team aus der letzten Saison weitgehend halten. „Sie sind die klaren Favoriten der Liga, wir gehen mit Respekt ins Spiel, aber ohne Angst. Meine Mannschaft ist motiviert und hat in den letzten Wochen gut trainiert“, so der Coach. Verzichten muss Froese auf Isabelle Judtka und Laura Eicken, die beide beruflich verhindert sind.

Facebook Like