Saisonstart in der WNBL

Teilen

Am kommenden Sonntag beginnt die Saison für das neuformierte Team um Trainer Sajeevan Sarangan. Zu Gast sind die Metropolitan Baskets aus Hamburg.

Bereits in der Saisonvorbereitung traf man im Rahmen eines WNBL-Turniers in Bochum auf die Baskets. Dieses Aufeinandertreffen konnten die Hagener Mädchen mit 13 Punkten für sich entscheiden. Jedoch will Trainer Sarangan diesen Sieg nicht überbewerten, da dieses Testspiel zu einem recht frühen Zeitpunkt der Saisonvorbereitung stattfand.

Jedoch ist sich Sarangan sicher, dass sein Team Chancen auf einen Sieg hat. „Wir erwarten ein knappes und spannendes Spiel“, so Sarangan. „Wenn wir unsere Leistungen abrufen können, werden wir als Sieger vom Platz gehen!“.

Die junge Mannschaft wird am Sonntag von den 4 u15-Spielerinnen (Ismail, Hujic, Bonnemann, Misic) ergänzt. Fehlen wird dagegen Nina Schnietz, die sich ab Sonntagmorgen auf einer Klassenfahrt befindet. Nichtsdestotrotz sind die Voraussetzungen gegeben um im ersten Spiel einen Sieg einzufahren. „Wir haben die Saisonvorbereitung gut genutzt und uns individuell verbessert. In wie weit wir als Team funktionieren werden wir am Sonntag sehen… Das Team ist stark verjüngt worden und wird in der kommenden Spielzeit keine Favoritenrolle einnehmen. Daher können wir mit weniger Druck in die Saison gehen. Trotzdem haben wir uns gewisse Ziele gesetzt und wollen die Playoffs erreichen!“, so Sarangan weiter.

„Wir freuen uns auf das erste Spiel und hoffen auf die zahlreiche Unterstützung unserer Freunde und Familie!“

Facebook Like