Sieg im Spitzenspiel

Teilen
NRW-Liga U13w
Spielbericht

TSV Hagen U13-1 – Mettmann Sport

Endstand: 98:26
Halbzeit: 34:14

Im Spitzenspiel der U13 NRW-Liga traten die Hagenerinnen am 07.12. in Mettmann an.
Mettmann musste im Hinspiel dieser Begegnung die bisher einzige Saisonniederlage einstecken, Hagen musste lediglich gegen Bonn einmal Punkte abgeben. Dementsprechend hoch war die Vorfreude und Spannung vor der Partie.

Zu Beginn musste allerdings direkt festgestellt werden, dass Mettmann nur mit 7 Spielerinnen antreten konnte, während Hagen 11 einsatzfähige Mädchen zur Verfügung standen.
Von Beginn an lagen die Hagenerinnen in Führung, das erste Viertel gestaltete sich jedoch relativ ausgeglichen. Es wurde gut verteidigt, im Angriff jedoch gelang es einfach nicht, den Korb aus geringster Entfernung zu treffen. Durch 10 Punkte von Paula Thurn wurde dieses Viertel mit 16:9 gewonnen. Im zweiten Viertel gestatteten die Hagener Mädels dem Gegner nur 8 Punkte, man selbst fand hingegen besser ins Spiel. Somit konnte die Führung auf 20 Punkte (34:14) zur Halbzeit ausgebaut werden.

Nach der Pause war es Jara Graf, die Verantwortung übernahm und mit 10 Punkten in Folge das Spiel antrieb. Sie sorgte dafür, dass sich der Hagener Punktestand erhöhte, während insbesondere Randi Röspel in der Verteidigung zu überzeugen wusste.

Im Schlussviertel ging dem dezimierten Heimteam dann die Puste aus, was die Gäste nutzten, um noch einmal viele schöne Angriffe abzuschließen und ihr Potential unter Beweis zu stellen. Leider wurde es trotz zahlreicher Möglichkeiten und Anfeuerungsrufen nicht geschafft, den 100. Punkt zu erzielen, die Freude der Mädchen war dennoch groß.

Hervorzuheben ist die fantastische Verteidigungsarbeit, die das Team geschlossen geleistet hat. In jedem Viertel konnten sie ihre Gegnerinnen unter 10 Punkten halten und das im Training erarbeitete wurde hervorragend umgesetzt. Die freien Korbleger hingegen sollten langsam mal versenkt werden.


Für den TSV spielten:

Randi Röspel, Brit Schmidtkunz(3), Jara Graf(22), Paula Thurn(26), Nicolette Danzebrink(10), Maria Ktenidou(4), Kanita Kaxhani(5), Lea Vorkäufer(6), Kaja Krause(4), Benita Schmidt(4) und Kaja Scheller(14)

Facebook Like