Ungeschlagen Meister der Jugendregionalliga U15!

Teilen
JRL U15w (Spieltag 20)
Spielbericht

TSV Hagen U15-2 – TSVE Bielefeld

Endstand: 95:31
Halbzeit: 52:8

„Gooood Job“, so hieß es am vergangenen und für diese Saison letzten Spieltag der TSV-Mädchen. Nach zwölf Spielen und zwölf Siegen steht die Zweitvertretung der U15 verdient als Meister der Jugendregionalliga fest.

Auch das letzte Spiel gegen Bielefeld sollte deutlich gewonnen werden. Dabei starteten die Hoheleyerinnen sehr konzentriert und diszipliniert in die Partie. Eine hervorragende Verteidigung mit anschließend schneller Transition in den Angriff sorgte für zahlreiche Fastbreaks. Über 29:4 stand es schließlich bereits zur Halbzeit 52:8.

Auch wenn der zweite Abschnitt etwas träger ablief, bauten die 1860erinnen hier ebenfalls die Differenz weiter aus. Immer wieder kombinierten die TSV-Mädchen über schnelles Passspiel und erzielten so Punkt für Punkt. Am Ende stand dann ein 95:31-Erfolg auf der Anzeigetafel.

„Ich möchte heute keine Spielerin hervorheben und auch auf die Punkteverteilung verzichten. Die Mädchen haben sich über die Saison hinweg zu einer klasse Mannschaft entwickelt. Das haben sie auch bei diesem letzten Spiel erneut gezeigt. Es bleibt somit nur eins zu sagen: Einer für alle und alle für einen!“


Für den TSV spielten:

Gesa Beele, Angelika Kustov, Hena Demirovic, Annika Danzebrink, Annabell Rohlfs, Lucy Meierling, Rebecca Weitzel, Carlotta Bonnemann, Lorena Thomas, Stina Puchold, Nele Luda, Kim Erfurt, Larissa Gerling und Lara Domaradzki.

Shenja Fohlmeister

Facebook Like