Vorbericht: Regionalliga-Damen empfangen BBZ Opladen

Teilen

Gegen den letztjährigen Meister in der Regionalliga, BBZ Opladen, geht es für die Basketballerinnen des TSV Hagen 1860 am Samstag in der Öwen- Witt Halle um 16 Uhr ans Werk. Die Aussage von Trainer Carsten Froese ist dabei deutlich: „Wir wollen in unserer Halle zeigen was wir drauf haben und alles geben.“

Die Gäste der Hagenerinnen sind im Team ähnlich strukturiert wie der TSV. Auch sie sind ein junges Team, das durch Spielerinnen der Zweitliga-Mannschaft ergänzt werden kann. Besonders auf Ronja Schmidt (Flügel/Center), Elli Kaster (Flügel) und Sophia Busch (Aufbau), die alle schon Zweitliga-Luft schnuppern durften, müssen die Gastgeberinnen ein Auge haben. Dabei kann der Coach aus den Vollen schöpfen, sein Team ist komplett, fit und motiviert. Lediglich auf Aufbauspielerin Paulina Gjorgjeska, die sich im Pokalspiel am Knie verletzte (Diagnose steht noch aus), muss Froese verzichten.

Facebook Like