Vorbericht: Schwieriges Spiel in Rotenburg

Teilen

Das schwerste Spiel der Saison liegt am Samstag um 18:30 vor den Zweitliga-Basketballerinnen der Phoenix Hagen Ladies. Ihre Reise geht in das Auge des Sturms, zu den Avides Hurricanes Rotenburg. Die Erstliga-Absteigerinnen präsentierten sich sowohl in der Vorbereitung, als auch in den letzten Spielen als große Favoriten für den Aufstieg in die Belle Etage. Sie gaben bis jetzt kein Spiel verloren und dominierten ihre Gegner haushoch. „Wir treten als krasse Außenseiter an, mein Ziel ist es zunächst die Fehler, die wir in der letzten Zeit gemacht haben zu minimieren und dann kann man an eine kleine Chance denken“, sagt Trainer Uli Overhoff und ergänzt: „Die erste fünf unserer Gegnerinnen ist schon locker Erstliga tauglich und auch auf der Bank von Rotenburg sitzt viel Potential.“

Die wichtigsten Spielerinnen der Hurricanes sind die zwei Amerikanerinnen Janae Young (Aufbau/Flügel), Kierra Mallard (Center), sowie die österreichische Nationalspielerin Kata Takács (Flügel), die den Ladies das Leben nicht leicht machen werden. Die Ladies können derweilen komplett auflaufen, nur auf Elina Stahmeyer, die sich im letzten Spiel eine Bänderdehnung zu zog, muss Overhoff verzichten.

Facebook Like