Barop gibt in der dritten Minute, des dritten Viertels auf!

Teilen
RL U17w (Spieltag 19)
Spielbericht

TSV Hagen U17-2 – TVE Dortmund Barop

Endstand: 98:2
Halbzeit: 83:2

Die Geschichte des Spiels ist dieses Mal schnell erzählt: Die überforderten Dortmunder kamen im ersten Viertel nicht annähernd über die Mittelinie und so ging das erste Viertel mit 49:0 an den TSV. Im zweiten Viertel änderte sich trotz Halbfeldverteidigung nicht viel, Barop war in jeglicher Hinsicht mit dem Spiel überfordert und so ging man mit 83:2 in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit spielte man noch drei Minuten, dann brach die Gegnerische Trainerin das Spiel beim Stand von 98:2 ab.


Für den TSV spielten:

Beele, G. (20), Uso, S. (10), Michalski, I. (17), Danzebrink, A. (23), Weitzel, R. (2), Thomas, L. (2), Puchold, St. (4), Erfurt, K. (10), Gerling, L. (6), Domaradzki, L. (4)

Christian Herbst

Facebook Like