U11-1 überzeugt mit guter Leistung

Teilen
RL U11w (Zwischenrunde, Spiel 3)
Spielbericht

RheinStars Köln – TSV Hagen U11-1

Endstand: 29:91
Halbzeit: 17:43

An einem sonnigen Sonntagmorgen machten sich die U11 Mädels auf den Weg nach Köln, um einen weiteren Sieg einzufahren.
Die ersten 6 Minuten verliefen noch relativ ausgeglichen, und sie mussten erst ins Spiel finden. Doch von da an wurde deutlich, dass wir doch schon disziplinierter spielen und schneller umschalten können. Durch eine gute Verteidigung und schöne Pässe kamen sie immer wieder zu einfachen Punkten. Schön war, dass wir munter durch wechseln konnten, ohne dass ein Bruch ins Spiel kam. Jede Spielerin wusste ihre Chancen zu nutzen und sich mit in das Spiel einzubringen. Nach der Halbzeit begannen die Hagener Mädels hellwach und erarbeiteten sich viele Bälle durch gute Defense. Erfreulicher Weise setzten die Spielerinnen, die in der Halbzeit angesprochene Reboundarbeit nun um und konnten so auch 2. und 3. Wurfchancen nutzen und schnelle, lange Pässe nach vorne spielen. Alle Mädels haben gekämpft und gute Einzelaktionen gehabt, dennoch war es auch heute wieder ein Teamsieg. Kleine individuelle Fehler wurden zusammen wieder ausgebadet und die freie Mitspielerin gesucht und gefunden! Besonders Mailin Matthies wusste heute zu gefallen. Sie konnte ihre Größe gut nutzen.

Unsere Offense war heute wieder sehr stark und auch die “Mann-Mann“-Verteidigung passte. Wir müssen jedoch weiterhin daran arbeiten, beim Rebound auch mal mit beiden Händen zu zupacken!


Für den TSV spielten:

Düllmann, L. 4; Pieper, H. 4; Perlich, Z. 13; Misic M. 23; Reif, C. 12; Hagedorn H. ; Kortenacker, J. 12; Matthies, M. 7; Lubrich, S. 2; Kretschmer, C; Sengül, A. 4; Scheid, L. 9;

Annika Danzebrink

Facebook Like