U17 II mit zweiter Niederlage in Werne

Teilen
JRL U17w (Spieltag 11)
Spielbericht

TV Werne – TSV Hagen U17-2

Endstand: 62:42
Halbzeit: 29:19

An diesem Nachmittag ging es zum schwierigen Auswärtsspiel nach Werne. Das erste Viertel konnten die TSV Mädels noch ausgeglichen gestalten. Doch durch einen 8:0 Run der Wernerinnen in den ersten 3 Minuten des 2. Viertels platzten die Träume eines Sieges der Hagenerinnen.

Gegen die Zonenverteidigung der Gäste tat man sich 40 Minuten lang schwer. Immer wieder verzettelte man sich in Einzelaktionen oder machte einfache individuelle Fehler. „Es hapert einfach zu Zeit an vielen Baustellen, die wir in der Rückrunde beseitigen müssen“ so Trainer Christian Herbst.

Nach der Niederlage in Werne ging es von Platz 1 der Tabelle auf Platz 4. „Sicherlich ist die Niederlage in Werne schmerzhaft, doch trennen die ersten vier Mannschaften nur eine Niederlage“, so Herbst. Also noch ist nichts verloren und man muss versuchen die Fehler aus der Hinrunde aufzuarbeiten und abzustellen, dann ist sicherlich mehr am Ende drin als der aktuelle Platz 4 der Liga.


Für den TSV spielten:

Beele, G. (10), Uso, S. (6), Danzebrink, A. (6), Thomas, L. (2), Puchold, S. (2) Rohlfs, L. (0), Michalski, I. (14), Gerling, L. (0), Domaradzki, L. (0), Weitzel, R. (0), Erfurt, K. (0), Walder, A. (2)

Christian Herbst

Facebook Like