U17 startet mit einer Niederlage in das neue Jahr

Teilen
JRL U17w (Spieltag 10)
Spielbericht

TSV Hagen U17-2 – VSTV Wuppertal

Endstand: 36:61
Halbzeit: 21:23

Am Samstag empfing die U17-2 die Gäste aus Wuppertal. Bis zur Halbzeit handelte es sich um ein recht ausgeglichenes Regionalliga-Spiel. Hagen tat sich zwar gegen die Zonenverteidigung des VSTV recht schwer. Ein Zwei-Punkte Rückstand zur Pause ist jedoch eigentlich kein Beinbruch. Die erste Spielhälfte war auf Hagener Seite immer wieder von technischen und individuellen Fehlern geprägt. Dies verhalf den Gästen häufig zu einfachen Punkten. In der Pause wurden diese Fehler angesprochen, um sie in der zweiten Halbzeit abzustellen.

Doch für das was nach der Pause passierte fehlen mir als Trainer echt die Worte. Das Ergebnis des dritten Viertels spricht Bände: 0:22 aus Sicht des TSV. Damit war die erste Saisonniederlage besiegelt und wir haben ganz deutlich gesehen, woran wir arbeiten müssen.

Zum nächsten Spiel geht es auf nach Werne und auch da wird uns ein „heißer Tanz“ erwarten.


Für den TSV spielten:

Beele, G. (4), Uso, S. (3), Demirovic, H. (0), Danzebrink, A. (8), Weitzel, R.(3), Thomas, L. (2), Puchold, S. (4) Rohlfs, L. (0), Michalski, I. (9), Gerling, L. (0), Domaradzki, L. (0), Erfurt,K. (3)

Christian Herbst

Facebook Like