Erster Sieg für die Landesliga Damen

Teilen
Landesliga Damen (Spieltag 11)
Spielbericht

TVE Do.-Barop – TSV Hagen

Endstand: 28:75
Halbzeit: 9:33

Am Samstag, den 17.01.2015 konnten die Damen der Landesliga ihren ersten Sieg der Saison einfahren.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Saison konnte die Mannschaft, die bei diesem Spiel aus sechs Landesliga-Spielerinnen und fünf U17-Spielerinnen bestanden, endlich zeigen, was sie drauf hat und wie sie mit genug Ehrgeiz und Willen doch noch ein Spiel für sich entscheiden konnten. Im nächsten Spiel gilt es natürlich diesen Ehrgeiz weiterhin beizubehalten und weitere Spiele zu gewinnen.
Bereits von vorne herein machten die Mädels des TSV deutlich, wer in diesem Spiel die Oberhand hat. So gewann man das erste Viertel mit 18:6 und das zweite Viertel mit 15:3. Im dritten Viertel verloren die Mädels ab und zu die Konzentration in der Defense, weshalb die Gegner in diesem Viertel 10 Punkte erlangen konnten, die Mädels des TSV jedoch trotzdem 20 Punkte umsetzten.
Das letzte Viertel war mit 22:9 jedoch wieder sehr deutlich und erfolgreich.
Jede Spielerin fand in diesem Spiel ihren Einsatz und konnte durch gute Aktionen zum Sieg beitragen.


Für den TSV spielten:

Annika Danzebrink (7), Nele Gimbel (16), Pauline Grunert (7), Dana Hinzmann, Teodora Maksic (4), Jasmina Klai (11), Svenja Queisler (4), Nina Schnietz (6), Katharina Scholl (2), Samer Uso (4), Annika Walder (14)

Svenja Queisler

Facebook Like