Gute Teamleistung führt U11 zum ersten Saisonsieg

Teilen
U11 Jugendregionalliga (Spieltag 01)
Spielbericht

 

TSV Hagen – BSV Wulfen

 

Endstand: 44:32
Halbzeit: –:–

 

Die U11 startete zu Beginn noch ziemlich nervös in ihr erstes Saisonspiel. Einfache Korbleger wurden vergeben und auch die Zweitchancen unterm Korb konnten oftmals nicht verwertet werden. Dementsprechend sah das Ergebnis knapp aus.

Nach der Halbzeit ging ein Ruck durch die Mannschaft. Die Mädels waren höchst motiviert und jede einzelne kämpfte um den Ball. Dies zeigte sich besonders in der Defense, in der man nun gut die Passwege verteidigte. Nun gingen die Hagenerinnen auch, wie von den Trainerinnen verlangt, oft zum Korb. Zwar wurden die einfachsten Korbleger vergeben, was sich im Ergebnis widerspiegelte. Jedoch kann man mit der Leistung, die das noch sehr junge Team aufs Parkett gebracht hat zufrieden sein und im Training gut darauf aufbauen. Ein Sonderlob haben sich heute Julia Müller und Louisa Ladage verdient, die das Hagener Team routiniert zum Sieg führten. Auch Nina Wisniewski zeigte in ihrem ersten Spiel für den TSV Hagen einen super Kampfgeist und war mit ihrer Schnelligkeit nicht zu bremsen.

Insgesamt ist dass Trainerduo, bestehend aus Sarah Lückenotte und Elsa Bönicke, sicher: Dieses junge Team kann noch einiges mehr, wir schauen optimistisch in die kommende Saison!


Für den TSV spielten:

Nina Wisniewski (5), Julia Müller (16), Greta Breucker (2), Selin Alan (8), Merle Matthies (3), Louisa Ladage (11), Melina Zeciri (0), Hannah Mann (0), Emily Gehrmann (0), Anna Meierling (0)

Sarah Lückenotte und Elsa Bönicke

Facebook Like