Meisterschaftsspiel mit Trainingscharakter

Teilen
U13-1 NRW-Liga (Spieltag 12)
Spielbericht

TSV Hagen – Herner TC

Endstand: 139:19
Halbzeit: 79:9

Die Geschichte des Spiels ist heute schnell erzählt. Hagen verteidigte gut, spielte schnell nach vorne und traf dort hochprozentig.
Somit stand es nach 10 min 45:5 für den TSV. Herner hatte während des gesamten Spiels nicht den Hauch eine Chance. Drei Viertel lang haben wir das Tempo und unsere Treffsicherheit hochhalten können. Erst im Schlussviertel probierte man das ein oder andere aus und so stand am Ende ein deutlicher Sieg zu Buche, den man unter der Rubrik Trainingseinheit verbuchen konnte.
Danke an Lea, die mit ihrem Freiwurf die 100 vollmachte und so für einen Runde Kuchen fürs Team sorgen darf.

Fazit:
Acht Spielerinnen konnten zweistellig Punkten, alle durften sich in die Punkteliste eintragen.
Was schön zu sehen ist, dass wir nicht von zwei oder drei Spielerinnen abhängig sind sondern durch unsere Ausgeglichenheit überzeugen können. Dieses ist in dieser Saison, unsere große Stärke und wird uns hoffentlich noch weit bringen.
Denn wir haben weiterhin ein Ziel, Westdeutscher Meister und das wollen Team und Trainer auch erreichen.


Für den TSV spielten:

Misic, M. (18), Schmidtkunz, B. (14), Röspel, R.(10), Kortenacker,J. (6), Krüsmann, L. (8), Mikulla, P. (10), Vorkäufer, L. (22), Rosenbaum, J. (17), Krüsmann, J. (16), Krause, K. (10), Reif, C. (4)

Christian Herbst

Facebook Like