PHL Vorbericht: Aufgeben gilt nicht!

Teilen
Am Samstagabend um 20.00 Uhr ist der Tabellenzweite Giro Live-Panthers Osnabrück in der SH Altenhagen zu Gast. Der letztjährige Absteiger aus der 1. Bundesliga strebt den direkten Wiederaufstieg an und wird nach heutigem Stand dabei auch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden haben.
Tragende Säulen beim Gast sind die beiden US-Spielerinnen Angela Pace und Alysa Horn. Darüber hinaus verfügt Osnabrück über eine lange und tiefe Bank, dazu gesellen sich eine gute Mischung aus jungen Spielerinnen und routinierten Ex-Bundesligaspielerinnen wie Katrin Sokoll-Potratz oder Wiebke Kropp-Büttner. Nach der Weihnachtspause verließ die starke deutsche Centerin Britta Worms die Panthers aus Studiengründen und wurde durch die Kanadierin Emma Duinker ersetzt, die direkt von einem Erstligisten nach Osnabrück wechselte.
Bei den Phoenix Ladies wird am Samstag Pia Kassack aus privaten Gründen fehlen. Da momentan Klausurphase an den Unis ist, konnten die Ladies zudem an einigen Tagen leider nur eingeschränkt trainieren. Dennoch werden sie sich nicht vor dem Tabellenführer ergeben oder verstecken und versuchen den Giro Live-Panthers alles abzuverlangen, so Coach Schneider!

Sabine Kaminski

Facebook Like