PHL Vorbericht: Die Luft wird dünner

Teilen
Nachdem die Phoenix Hagen Ladies nun schon sechs Punkte Rückstand zum rettenden 10. Tabellenplatz haben, wir es für sie sehr schwer, den Abstieg noch abzuwenden. Dennoch müssen sie die deutliche Niederlage gegen den Barmer TV letzten Samstag gut wegstecken und sich weiterhin so teuer wie möglich verkaufen.
Am Samstag, 07.02.2015 um 20.00 Uhr ist mit der TG Neuss nun wieder eine hochkarätige Mannschaft in der SH Altenhagen zu Gast. Im Hinspiel setzte es in Neuss eine ordentliche Klatsche mit 56:81, eines von zwei Spielen der Hinrunde, wo wir nicht den Hauch einer Chance hatten. Neuss rangiert momentan auf dem 5. Tabellenplatz und will und muss mit diesem Team unbedingt in die Play-Offs. . Demnach treffen die Ladies am kommenden Heimspieltag auf ein sehr tief besetztes Team mit zwei starken US Spielerinnen. Im Hinspiel war es jedoch insbesondere Franziska Worthmann, eine ehemalige Erstligaspielerin, die schon in der ersten Hälfte fünf Dreier verwandelte. Daneben haben die Gäste mit Paulina Körner eine sehr starke deutsche Aufbauspielerin und mit Jana Heinrich eine erfahrene deutsche Centerin, die auch gut aus der Distanz trifft. Die Phoenix Ladies treten als klarer Außenseiter auf, wollen sich als Team präsentieren und den Neusserinnen alles abverlangen, so Coach Schneider. Dabei können die Hagenerinnen natürlich jede Unterstützung aus dem Publikum gut gebrauchen!

Sabine Kaminski

Facebook Like