RLD Vorbericht: Charakter – und Härtetest gegen Rhöndorf

Teilen

Nachdem mehr als enttäuschenden Spiel gegen den Herner TC sind die TSV Damen auf Wiedergutmachung aus. Allerdings erwarten sie in der Öwen Witt Halle am Samstag um 18 Uhr den ungeschlagenen Tabellenführer aus Rhöndorf.
Mit den Dragons erwartet man ein mehr als ausgeglichenes Team, das bisher immer unterschiedliche Topscorerinnen hervor bringen konnte. Die bisherigen Saisonspiele gewannen die Rhöndorferinnen deutlich, außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Ex-TSV Spielerin Jessica Schiffer.

Für den TSV gilt es, hart zu verteidigen und vor allem als Team zu agieren – die Attribute die leider im letzten Spiel abhanden gekommen waren. “ Es ist an der Zeit, Punkte einzufahren, mit einem mutigen, agressiven und beherzten Auftritt werden wir für den Tabellenführer sicher kein Punktelieferant sein – gerade nach dem letzten, enttäuschenden Spiel, wollen wir am Samstag um den Sieg mit spielen“, so Trainer Fabian Schumann.

Fabian Schumann

Facebook Like