RLD Vorbericht: Erster Spieltag gleich beim amtierenden Meister

Teilen

Gleich zu Saisonbeginn erwartet die TSV Damen ein echtes Schwergewicht. So tritt man am Samstag um 18 Uhr beim amtierenden Meister aus Köln an. Die Kölnerinnen bauen auf ihren großen Kader aus erfahrenen Spielerinnen, die von jungen schnellen Spielerinnen bestens ergänzt werden. So sammelte das Team vergangene Saison nur drei Niederlagen.

Das junge TSV Team, gestärkt durch den Pokalsieg, wird vor allem in der Defense hart arbeiten müssen um den Kölnerinnen gefährlich zu werden. „Gute Teamdefense wird der Schlüssel zu schnellen Fastbreaks und einfachen Punkten sein“, sind sich die Coaches Fabian Schumann und Marcus Höhn sicher. Dabei können sie fast auf den vollständigen Kader zurückgreifen. Einzig Laura Eicken wird aufgrund einer Weisheitszahn-OP fehlen.
Die Rolle als Underdog nimmt die Mannschaft aber gerne auf sich und wird mit aller Kraft versuchen den Favoriten zu ärgern.

Fabian Schumann

Facebook Like