TSV mit Kraftakt zum ersten Saisonsieg

Teilen
Regionalliga Damen (Spieltag 05)
Spielbericht

 

Hürther BC – TSV Hagen

 

Endstand: 57:62
Halbzeit: 33:35

 

Zwar nur mit acht Spielerinnen, dafür aber in neuen Trikots, traten die TSV Damen in Hürth an. In dieser wichtigen Partie konnten die Damen ihren ersten Saisonsieg feiern

Den Ball viel bewegen und freie Würfe kreieren war die Vorgabe des Trainers, die besonders Justyna Kowalik vom Start weg umsetzen konnten. Durch starken Zug zum Korb fanden ihre Mitspielerinnen sie an der 3 Punkte Linie, von der Sie drei Würfe in Folge traf und die Damen mit 9:2 in Front brachte. Dazu wurde agressiv verteidigt und beim Stand von 20:4 sah sich der Hürther Coach zur ersten Auszeit gezwungen. Diese schien Wirkung zu finden, – der TSV verstrickte sich auf einmal in Einzelaktionen, verlor Bälle durch schlechte Pässe und zeigten nicht mehr den Einsatzwillen wie zu Beginn.

Hürth konnte verkürzen und übernahm nach der Halbzeit die Führung, auch wieder begünstigt durch zum Teil nicht waches Verhalten in der Verteidigung. Trotzdem war das Spiel knapp, die Führung wechselte ständig.

Im Gegensatz zum Gastgeber schaffte es der TSV noch einmal das Tempo anzuziehen und konnte mit der Ganzfeldverteidigung auf sechs Punkte davon ziehen. In den letzten zwei Minuten spielten beide Teams am konditionellen Limit, die Hagenerinnen kämpften verbissener und verließen die Halle als verdienter Sieger.

„Die 8 Spielerinnen haben eine starke kämpferische Leistung über 40 Minuten gezeigt, sehr beeindruckend wie jede Einzelne heute alles für den Sieg gegeben hat. Zeitweise haben wir spielerisch überzeugt, in manchen Situationen fehlt uns noch die Cleverness und Abgebrühtheit , aber durchweg ein Fortschritt. Nun wollen wir gegen Münster nachlegen,“ war Coach Fabian Schumann stolz und zufrieden auf seine Mannschaft.


Für den TSV spielten:

Kowalik, J. (27/6 Dreier), Lückenotte, S. (15), Schnietz, N. (8), Bönicke, E. (0), Fritz, A. (0), Mücke, S. (12), Uso, S. (0), Puchold, S.

Fabian Schumann

Facebook Like