U17-1 Vorbericht: Es geht nach Berlin…!

Teilen

Nachdem wir in der vergangenen Woche noch kampflos „am grünen Tisch“ die Partie gegen die Tus Lichterfelde gewannen, geht es nun endlich wieder auf dem Spielfeld weiter. Denn am Sonntag spielt unser WNBL-Team gegen das zweite Team aus der Bundeshauptstadt, und zwar gegen ALBA Berlin.

Bereits am Samstagmorgen wird unser Team die Reise nach Berlin antreten, damit man am Sonntag unter besten Bedingungen in das wichtige Spiel gehen kann. Am Samstag vorher wird sich das Team einen schönen Tag in Berlin machen… J.

Die Anzeichen stehen äußerst gut, denn auch an diesem Wochenende können wir Coaches auf den kompletten Kader zurückgreifen. In dieser Woche haben die Mädels bereits gut trainiert und präsentierten sich in einer tollen Form. Daher gönnen die Coaches den Mädels auch einen freien Freitagabend, bevor es dann früh morgens nach Berlin geht.

Alba Berlin steht aktuell mit 1:6 Siegen auf dem 7. Platz der Nordtabelle. In der vergangenen Woche verlor das Team von Headcoach Tilmann Rocha mit 48:63 gegen den Herner TC. Das Spiel wurde im Nachgang per Video analysiert, so dass wir uns gut auf den Gegner vorbereiten konnten.
Alba Berlin konnte in den bisherigen Spielen als Team überzeugen, dennoch gilt es 3 Spielerinnen besonders herauszuheben, denn mit Maja Beier verfügen die Berlinerinnen über eine sehr große und talentierte Centerspielerin, die in den meisten Spielen 2-Stellig scoren konnte. Mit Josephine Abbott und Sophia Müller reihen sich 2 weitere Spielerinnen dazu, die in den meisten Spielen auch mit mehr als 10 Punkten überzeugen konnten. Zudem bleibt abzuwarten wie es um die Verletzten im Team der Berlinerinnen aussieht, denn am vergangenen Wochenende musste Headcoach Tilmann Rocha auf einige Akteurinnen verzichten.

Wir sind gut vorbereitet, freuen uns auf unser erstes Hauptrundenspiel und reisen somit optimistisch nach Berlin!

GO TSV!!!

Sajeevan Sarangan

Facebook Like